Newsletter-Ausgabe 02.2022

28.02.2022
Browser-Version des Newsletters


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden!

Sie erhalten heute den aktuellen Newsletter des KreisSportBundes Peine e.V., der über wichtige und aktuelle Themen informiert.

Die nächste Ausgabe erscheint voraussichtlich Ende März 2022.

Alle unsere Newsletter und Infobriefe sind abrufbar auf der Internetseite www.ksb-peine.de unter der Rubrik „Presse » Newsletter & Info-Briefe » Newsletter & Info-Briefe“.

Jede/r Interessierte hat dort die Möglichkeit, unseren kostenlosen Newsletter persönlich zu abonnieren.
Alle diese persönlichen Abonnenten/innen können den Newsletter auch jederzeit wieder abmelden.



Der Kreissportbund Peine e.V. und auch seine Jubilanten sagen "DANKE"!

In einer „kleinen Feierstunde“ wurden die beiden langjährigen hauptberuflichen Mitarbeiter des Kreissportbundes Peine e.V. Ralf Klemm (seit 30 Jahren Sportreferent) und Maik Höhne (seit 10 Jahren Geschäftsstellenleiter) im Beisein der beiden Ehrenvorsitzenden Kurt Gilgen und Wilhelm Laaf sowie des Vorsitzenden Ralf Werner für ihre langjährige Treue und Verbundenheit zum Kreissportbund mit einem kleinen Präsent bedacht.

Ralf Werner, Maik Höhne, Ralf Klemm, Kurt Gilgen, Wilhelm Laaf




Die Teilnahme an einer themenbezogenen Qualifix-Veranstaltung - nicht älter als 24 Monate vor Antragstellung - ist bei der Beantragung einer Sportstättenbauförderung nachzuweisen. 
Ein solches antragsnotwendiges Seminar findet online am 14.03.2022 statt. 
Neben der Präsentation der Richtlinie zur Sportstättenbauförderung erhalten Sie einen Einblick in den Verfahrensablauf der Förderung vom Antrag bis zum Verwendungsnachweis. Ein Überblick über aktuelle Rahmenbedingungen und deren Berücksichtigung bei ihren Vorhaben sowie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches runden das Seminar ab. 

Weitere Seminarinformationen und Anmeldung
Informationen zur LSB-Sportstättenbauförderung

Ihr Ansprechpartner:
Joachim Staffeldt
Sportreferenten für Bildung
Tel.: 05121- 270588
E-Mail: staffeldt@ksb-hi.de



Innerhalb der „Sportregion KSB Hildesheim, KSB Peine, KSB Salzgitter“ führt der KreisSportBund Peine e.V. zur Förderung gesunder Lebensstile vom 04.04. - 08.04.2022 in Peine eine zielgruppenspezifische Sportassistenten/innen-Ausbildung Gesundheit & Bewegung im Umfang von 32 Lerneinheiten durch. Menschen, die ihre bisherigen Sport- oder Lebenserfahrungen („SILBERFÜCHSE“) gern anderen Menschen weitergeben möchten, haben mit dieser unterschwelligen Qualifizierungsmaßnahme die Möglichkeit, ihr erworbenes sportpraktisches und theoretisches Wissen in Sportvereinen oder gemeinwohlorientierten Einrichtungen einzubringen, um somit die immer wichtiger werdende gesellschaftliche soziale Teilhabe aktiv mit zu unterstützen. Die Ausbildung stellt somit einen wichtigen ehrenamtlichen Teilhabebeitrag für unsere Zivilgesellschaft dar, indem erfahrene und/oder engagierte Personen ihr „caritatives Potential“ aktiv für andere mit einbringen und somit auch wesentlich unsere Sportvereine stärken. 

Ausschreibung und Anmeldung

Für alle Fragen im Zusammenhang mit dieser zielgruppenspezifischen Maßnahme steht Ralf Klemm (E-Mail: rklemm@ksb-peine.de; Tel.: 05171-297920-2) gern zur Verfügung.



Innerhalb der Sportregion KSB Hildesheim, KSB Peine, KSB Salzgitter findet am Ausrichterstandort Hildesheim / Himmelsthür eine Tagesveranstaltung zum Thema „Natürlich gesund bleiben - Sport in der Natur“ statt mit dem Ziel, Männer und Frauen für neue und attraktive  Bewegungsangebote  in der Natur zu begeistern,  und für gesundheitsorientierte Themen zu sensibilisieren. Hierbei möchte der Veranstalter auch auf Sportvereinsangebote in der Natur hinweisen und erste Kontakte zu Übungsleitern/innen und Ansprechpartnern/innen rund um das Thema Gesundheit in der Natur herstellen.
Die Tagesveranstaltung findet am 14.05.22 in der Zeit von 10.00 - 16.00 Uhr rund um das Gelände an der Jahnstraße 52 in 31137 Hildesheim statt. Ausgehend von einem Fachvortrag zum Thema „Raus mit Euch- sportlichen Aktivitäten in der Natur“ bieten die Akteure wieder abwechslungsreiche Workshops zum Ausprobieren und Kennen lernen in der Natur an wie z.B, Faszien und Funktionelles Training, Fitness Rucksack, Denkathlon TO GO, Life Kinetik, Digitale Bewegungsanimation mit der Sportstation. Hierbei bekommen die Teilnehmer/innen vielfältige praktische Anregungen für neue gesundheitsorientierte Sportangebote in der Natur geboten. Der Kostenbeitrag für Verpflegung, den Fachvortrag und die Workshops beträgt 10,00 € und ist vor Ort in bar zu bezahlen. 

Ausschreibung und Anmeldung

Für alle Fragen steht Ralf Klemm (E-Mail: rklemm@ksb-peine.de; Tel.: 05171-297920-2) gern zur Verfügung.



- Gleichgewichts- und Koordinationsangebot zur Steigerung der Lebensqualität -

Was?
Mit diesem unterschwelligen Mitmach- und Qualifizierungsangebot richten wir uns gezielt an die Menschen, die lange gesund und aktiv bleiben wollen und mit einfachen Alltagsmaterialien und kleinen Handgeräten aus ihrem Alltagsumfeld, wie Bälle, Tücher, Teller, Seile u. a. m., ihre Gleichgewichts- und Koordinationsfähigkeit spielerisch verbessern möchten. Mittels methodischer und didaktischer Aspekte aus der Zirkuspädagogik werden beim Ausprobieren von vielseitigen und interessanten Bewegungsangeboten Spaß und Lebensfreude vermittelt und somit auch die allgemeine Lebensqualität verbessert. Auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und/oder Menschen mit Rollator oder Rollstuhl ist dieses Lebensqualität steigernde Mitmachangebot im „Seniorenzirkus“ besonders geeignet.

Wer?
Diese Maßnahme richtet sich auch an Menschen, die mit Senioren arbeiten und diese gezielt einsetzen möchten sowie an Menschen mit leichten Mobilitätseinschränkungen. Gern darf auch eine Begleitperson für Menschen mit Rollator oder Rollstuhl an dieser Maßnahme teilnehmen.

Wann und wo?
Samstag, den 21.05.2022 von 14.00-16.00 Uhr
TB Lengede, Sandschachtweg 3, 38268 Lengede

Ausschreibung und Anmeldung
Für alle Fragen steht Ralf Klemm (E-Mail: rklemm@ksb-peine.de; Tel.: 05171-297920-2) gern zur Verfügung.



Am Samstag, den 17.09.22 stehen in der „Sportregion KSB Hildesheim, KSB Peine, KSB Salzgitter“ wieder tolle Erlebnissportangebote für Männer im Fokus.
Unter dem Motto „Kerlgesund“ findet der 7. Erlebnissporttag für Männer diesmal wieder in Salzgitter statt. Der von der Sportregion organisierte Erlebnissporttag ist ein gemeinsames Präventionsprojekt des Landessportbundes Niedersachsen e.V. (LSB) und der BKK 24. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Männer für Bewegung zu begeistern und für gesundheitsorientierte Sportangebote zu sensibilisieren. "Kerlgesund“ startet am 17.09.22 um 10.00 Uhr in der Amselstiegsporthalle in 38226 Salzgitter. Angeboten werden in diesem Jahr wieder folgende Workshops: Denkathlon TO GO, Badminton, Asphaltstockschiessen, Digitale Bewegungsanimation mit der Sportstation 2, Life Kinetik, Outdoor-Fitness mit dem Fitness Rucksack, Kubb, Mlökky, Boule und Parksportabzeichen.

Ausschreibung und Anmeldung

Für alle Fragen steht Ralf Klemm (E-Mail: rklemm@ksb-peine.de; Tel.: 05171-297920-2) gern zur Verfügung.



Die innerhalb der „Sportregion KSB Hildesheim, KSB Peine, KSB Salzgitter“ ausgeschriebene 8. zielgruppenspezifische ÜL-C-Lizenzausbildung Breitensport findet in diesem Jahr vom 15.10. - 29.10.21 in Peine statt. Die Ausbildung wird in Kooperation mit dem Jobcenter Peine und weiteren regionalen und lokalen Partnern durchgeführt, und richtet sich speziell an Menschen in sozial schwierigen Lebenslagen, Menschen in Langzeitarbeitslosigkeit, Menschen mit Migrationshintergrund sowie auch an interessierte Flüchtlinge. Die inklusiv und integrativ ausgerichtete Lizenzausbildung qualifiziert die Teilnehmer/innen im modularen Lizenzsystem zur eigenverantwortlichen Umsetzung von vielseitigen Breitensport orientierten Gesundheits-, Spiel-, Sport- und Bewegungsangeboten. Alle Teilnehmer/innen stehen nach ihrer erfolgreichen Ausbildung Ende Oktober den Vereinen, Schulen, Kindergärten und gemeinwohlorientierten Organisationen als qualifizierte Übungsleiter/innen zur Verfügung.

Ausschreibung und Anmeldung

Für alle Fragen steht Ralf Klemm (E-Mail: rklemm@ksb-peine.de; Tel.: 05171-297920-2) gern zur Verfügung.



Der 47. ordentliche Kreissporttag des KreisSportBundes Peine e. V. wird nach derzeitigem Stand am Dienstag, den 21.06.2022 um 19.00 Uhr im Saal der Schützengilde zu Peine stattfinden. Aufgrund der im letzten Jahr beschlossenen Satzungsänderung werden bei diesem Kreissporttag die Vereine von der bzw. dem Vorsitzenden (Vertretung ist möglich) vertreten.
Der Kreissporttag wird vom Vorstand mit einer Einberufungsfrist von drei Wochen unter Bekanntgabe der vorläufig festgesetzten Tagesordnung schriftlich einberufen.
Anträge, über die beschlossen werden soll, müssen mindestens sechs Wochen vor dem Kreissporttag beim Vorstand schriftlich und mit Begründung eingereicht werden.



Für das Jahr 2022 stellt der LSB 1,2 Mio. Euro aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes für Sportvereine, Landesfachverbände und Sportbünde zur Mitgliedergewinnung bereit. Fördern, Beraten und Werben ist der Dreiklang, mit dem der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und seine Sportjugend den Kinder- und Jugendsport im Sportverein stärken und nachhaltige Angebote für Mitglieder und neue Mitglieder aller Generationen etablieren wollen .

- Förderung der Ausbildung von Übungsleitenden und Trainerinnen/Trainern
  (Start: 1. März)
- Förderung von Materialien zum Erhalt des Sportbetriebes (Start: 1. März)
- Angebote zum erleichterten Zugang zum Vereinssport für die Zielgruppe Ü50
  (Start 1. April)
- Förderung von Maßnahmen, um Outdoor- und Trendsportangebote zu
  ermöglichen (Start: 1. April)
- Förderung von Beratungsleistungen zur Mitgliederentwicklung
  (läuft fortlaufend) 

Der LSB verspricht sich von diesen Modulen, dass Vereinsmitglieder nach der gut zweijährigen Corona-Pandemie wieder in die Sportvereine zurückkehren und diese auch neue Mitglieder aus allen Altersstufen gewinnen können und ergänzen damit bereits laufende Förderprogramme des Landes wie „Startklar in die Zukunft“ zur Stärkung des Kinder- und Jugendsports sowie das Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen und auch eigene Initiativen unter dem Dach von #sportVEREINtuns.

Weitere Informationen unter: www.lsb-niedersachsen.de/mitgliedergewinnung



Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat eine Anpassung des Corona-Sonderprogramms für niedersächsische Sportorganisationen auf den Weg gebracht.
Nach Abstimmung mit dem LandesSportBund Niedersachsen e.V., dem Finanzministerium sowie dem Landesrechnungshof können die Sportorganisationen auch 2022 weiter Anträge stellen. Neu ist, dass Sportvereine insgesamt bis zu 150.000 Euro (bisher 100.000 Euro), abrufen können.
Das Corona-Sonderprogramm gibt es seit Sommer 2020 und hat ein Gesamtvolumen von 7 Millionen Euro. Bis Ende 2021 waren bereits gut 5,2 Millionen Euro abgerufen worden. In 2022 stehen den Vereinen und Verbänden daher noch rund 1,8 Millionen Euro zur Verfügung.
Antragsschluss ist der 15. November 2022 !!!  

Pressemitteilung Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
Mehr Informationen zum Corona-Sonderprogramm 2022
Direkt zum online-Förderbereich



Die Übungsleiterzuschüsse für 2022 sind auch in diesem Jahr wieder ausschließlich online zu beantragen! Ab dem 15.03.2022 wird dazu die Eingabemöglichkeit im LSB-Intranet freigeschaltet und eine Bearbeitung kann vorgenommen werden.
Falls dafür noch Zugangsberechtigungen für das LSB-Intranet benötigt werden, können diese mit folgendem Formular beantragt werden:

Antrag auf Zugangsberechtigung für das LSB-Intranet

Die Meldung und Beantragung der ÜL/T-Bezuschussung 2022 durch die Vereine hat bis spätestens zum 31.05.2022 (!!! Ausschlussfrist !!!) zu erfolgen.

Wenn Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich gerne an unsere Serviceassistentin Frau Alexandra Fickert (per Telefon: 05171-2979-203 oder per E-Mail: afickert@ksb-peine.de).

Informationsbetrag:
Kreissportbund Peine e.V. - Übungsleiterbezuschussung (ksb-peine.de)


Das Land Niedersachsen stellt dem LandesSportBund (LSB) Niedersachsen e.V. mit seiner Sportjugend rund 8,9 Mio. Euro zur Verfügung, um im Rahmen eines Aktionsprogrammes u. a. Schwimmkurse, ein oder mehrtägige Sport- und Bewegungscamps oder offene Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bei Sportvereinen zu fördern. Die Mittel stammen aus dem Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“, das bis Ende 2022 läuft. Zudem fördert das Land Niedersachsen die Durchführung von mobilen Schwimmkursen der DLRG und des LSN mit weiteren rund 1,1 Mio. Euro.  
Die Angebote sollen die Einschränkungen von jungen Menschen, die durch die COVID-19-Pandemie hervorgerufen wurden, kompensieren. Dabei gilt es, Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugangsbedingungen, die unter den Auswirkungen der Pandemie in ganz besonderem Maße gelitten haben, besonders in den Blick zu nehmen.

Weitere Informationen
Antragsportal: LSB-Intranet



Die BeSS-Servicestelle des KreisSportBundes Peine e.V. wurde eingerichtet, um vor Ort die Zusammenarbeit von Schulen, Kindertagesstätten und Sportvereinen zu initiieren, zu fördern, zu begleiten und Maßnahmen umzusetzen.

Aktuelle Projekte: 
- Mini-Sportabzeichen (Präsenz und Online)
- Mini-Athleten-Tischtennis (in Kooperation mit TTVN)
- Finde deinen Sport (in Kooperation mit Volksbank BraWo, Planero GmbH,
  Landessportbund Niedersachsen und der Sportjugend)
- Online-Angebote
- Bewegungspass
- SPATZ: Sport am Gartenzaun (Bewegungsangebote ohne Berührung)
- 3F-Fit-For-Family (Beratender Standort Peine)
  3F - Fit for Family, Bewegungsförderung in Familien

Bewegungsideen:
- „Schnappt die Pferde – fertig – los!“
- Wohnzimmer-Märchenwald,
  Download: 3F-Maerchenwald-Plakat_web.pdf (multiscreensite.com)
- SPATZ (Sport am Tagesstättenzaun)
- Bewegungsangebot Uhlinchen in Kooperation mit PeineMarketing
 
Bewegungspass 2022
Der Landessportbund Niedersachsen e.V. fördert gemeinsam mit der hkk Krankenkasse den Bewegungspass für Kinder in niedersächsischen Kitas und Schulen. Der Kreissportbund Peine e.V. (KSB) beteiligt sich auch 2022 an der Aktion. Entsprechende Einladungen werden voraussichtlich Ende März 2022 zugesandt.

Ansprechpartnerin:
Petra Ernst, Tel.: 05171-297920-4, E-Mail: pernst@ksb-peine.de



Wir bieten wieder die Durchführung des Mini-SportAbzeichens, welches ein Bewegungsangebot für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren ist, in Sportvereinen, Kindergärten und Grundschulen an!  Neu! - Jetzt auch als Online-Bewegungsangebot mit unseren neuen Videos.  

Außerdem Ein Tag im Wald
Ein spielerisches Bewegungsprogramm für Zuhause. Ob draußen oder drinnen, mit Hoppel und Bürste ein bewegtes Abenteuer erleben. Mit kleinen Bewegungsspielen können Eltern und Kinder gemeinsam aktiv werden.


Informationen zum MiniSportAbzeichen

Anfragen zur Unterstützung und Umsetzung des MiniSportAbzeichens richten Sie bitte an: 
Petra Ernst, Tel.: 05171-297920-4, E-Mail: pernst@ksb-peine.de



Copyright Foto: KVHS PeineAm 10.02.2021 haben wir ein Gespräch mit der KVHS Peine geführt, mit der wir auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung vom 26.02.2019 auf Kreisebene noch enger zusammenarbeiten wollen.
Ein beiderseitig umfassendes Gesundheitsverständnis für eine optimale Versorgung der Bevölkerung mit Bildungs- und Bewegungsangeboten begründet diese Zusammenarbeit im Wesentlichen.
Daher werden wir in unseren kommenden Newsletter-Ausgaben auf interessante KVHS-Angebote hinweisen.

Kooperationsvereinbarung zwischen dem KSB und der KVHS Peine 


Eine Schwangerschaft kann für den Körper eine ganz neue Herausforderung sein. Um Ihren Körper und Ihre mentale Gesundheit während einer Schwangerschaft zu stärken, ist Yoga der ideale sportliche und meditative Begleiter.

Die Kreisvolkshochschule Peine hat hierzu den Kurs „Yoga für Schwangere“ (Kurs-Nr. O-9540V4) im Angebot, der ab dem 11.03.2022 immer freitags von 17:00 bis 18:30 Uhr in Vechelde stattfindet.
Sie werden von der ausgebildeten Pränatal-Trainerin Charlotte Ritmeier begleitet. Das Zusammenspiel von sanften Asanas, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation kann Ihnen dabei helfen, Ihre Flexibilität und Kraft während & nach der Schwangerschaft zu erhalten. 

Weitere Informationen


Am 30.03.2022 findet das Akademie-Forum „Kita in Bewegung – Neue Impulse in Theorie und Praxis“ in der Akademie des Sports - Standort Hannover statt.
Geplant sind neben einem Vortrag u. a. 12 Workshops wie zusätzliche Bewegungsanlässe in Kitas geschaffen werden können.

Weitere Infomationen und Anmeldung



Bis zum 31.07.2022 bietet die ARAG Sportversicherung Unfallversicherungsschutz für Vereinsmitglieder auch bei der privaten Sportausübung – wenn der Vereine coronabedingt keinen Sport anbietet kann oder darf.
Die Versicherung ist regional auf die Wohnsitznähe (50 km) begrenzt.

Mehr Information


Termine:

14.03.2022Online-Fortbildung "Sportstättenbauförderung“
15.03. - 31.05.2022Online-Beantragung der ÜL/T-Bezuschussung 2022
04.04.- 08.04.2022Sportassistenten/innen-Ausbildung "Gesundheit & Bewegung"
14.05.2022"Natürlich gesund bleiben"-Tag in Hildesheim
21.05.2022Seniorenzirkus
21.06.2022 47. Kreissporttag
31.08.2022Antragsfrist zur Sportstättenbauförderung 2023
17.09.2022Erlebnissporttag für Männer
15.10. - 29.10.2022ÜL-C-Lizenzausbildung


Links:

#SportBleibtStark

Sportjugend Peine
Landessportbund Niedersachsen
Sportjugend Niedersachsen
BildungSportal von LSB und SJ Niedersachsen

ARAG Versicherungsbüro Sporthilfe Niedersachsen
Freiwilliges Soziales Jahr im Sport
Deutsches Sportabzeichen
LSB-Niedersachsen.VIBSS
SportEhrenamtsCard

Kreissportbund Peine e.V.
Am Markt 2, 31224 Peine
Kontakt
Impressum / Datenschutz