Newsletter-Ausgabe 06.2021

01.11.2021
Browser-Version des Newsletters


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden!

Sie erhalten heute den aktuellen Newsletter des KreisSportBundes Peine e.V., der über wichtige und aktuelle Themen informiert.

Anfang Dezember werden wir wie gewohnt zum Jahresabschluss unseren „Weihnachts-Infobrief“ digital zusenden. 

Alle unsere Newsletter und Infobriefe sind abrufbar auf der Internetseite www.ksb-peine.de unter der Rubrik „Presse » Newsletter & Info-Briefe » Newsletter & Info-Briefe“.

Jede/r Interessierte hat dort die Möglichkeit, unseren kostenlosen Newsletter persönlich zu abonnieren.
Alle diese persönlichen Abonnenten/innen können den Newsletter auch jederzeit wieder abmelden.



Viele Vereinsvorstände stehen derzeit - nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie - vor schwierigen Fragen und Entscheidungen. Die Amtszeit des Vorstandes hat sich "zwangsläufig" verlängert, die Mitgliederversammlung hätte nach der Vereinssatzung eigentlich im ersten Halbjahr stattfinden müssen, die Mitglieder fragen nach Beitragsermäßigungen oder sogar -rückerstattungen, etc.
Zu Beginn des Jahres gab es dann aber gute Nachrichten: Der Gesetzgeber hat mit dem Jahreswechsel 2020/2021 zahlreiche steuerliche Erleichterungen und Gesetzesänderungen für gemeinnützige Vereine beschlossen. Diese werden im Rahmen eines Online-Seminars erläutert. Darüber hinaus haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, bis zum 15.11.2021 Fragen per E-Mail an afickert@ksb-peine einzureichen, die dann während des Seminars beantwortet werden. 

Termin:
Do., 18.11.2021, 18:00 - 21:00 Uhr

Zielgruppe:
Vereinsmanager*innen 

Ziel des Seminars:
Das Online-Seminar soll die wichtigsten aktuellen steuer- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, die für Sportvereine z. Zt. relevant sind, vermitteln und Handlungssicherheit im Umgang mit den Folgen der Corona-Krise geben. 

Inhalte: 
Steuern und Gemeinnützigkeit
- Übungsleiter*innen- und Ehrenamtsfreibetrag
- Besteuerungsgrenze im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb
- Pflicht zur zeitnahen Mittelverwendung
- Kleinbetragsspenden
- Beitragsreduzierung/-aussetzung/-rückerstattung

Vereinsrecht
- Amtszeit des Vorstandes
- virtuelle/hybride Mitgliederversammlung, schriftliche Stimmabgabe
- Verschieben/Ausfallenlassen der Mitgliederversammlung
- Mehrheitsentscheidungen im Umlaufverfahren
- virtuelle/hybride Sitzungen & Versammlungen anderer Vereinsorgane
- Satzungsregelungen für virtuelle/hybride Sitzungen & Versammlungen für die Zeit
  "nach" Corona

Referent:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dietmar Fischer 

Ausschreibung und Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen können maximal 80 Personen teilnehmen. Bei einem Anmeldeüberhang wird eine Teilnahme nach dem Eingang der Anmeldung bewertet.

Das Online-Seminar findet über Zoom statt. Im Vorfeld werden per E-Mail ein entsprechender Zugangslink sowie Seminarunterlagen gesandt.

Bei aufkommenden Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Geschäftsstellenleiter, Herrn Maik Höhne (Tel.: 05171-297920-1).


Im Rahmen der „Bildung“ führen wir erstmalig eine Befragung aller Vereine im KreisSportBund Peine e.V. (KSB) durch.
Für uns als Ihr ansässiger Sportbund stellt sich die Frage, welche Bildungsthemen bei unseren Vereinen Priorität genießen.
Um bei unserer Planung Ihre Bedarfe besser berücksichtigen zu können, d. h. auch um eventuelle Veranstaltungsausfälle zu minimieren, bitten wir Sie um aktive Mithilfe!  
Folglich dient diese Befragung der Gestaltung und Abstimmung unserer zukünftigen Bildungsarbeit. Die damit verbundenen Hinweise erhöhen den Nutzen für Ihren Verein. Die Ergebnisse der Befragung kommen somit Ihnen selbst zu Gute!

Wir bitten alle Vereine, sich bis zum 22.11.2021 an der Befragung zu beteiligen. Das Ausfüllen des Fragebogens wird geschätzte 5 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.   Über die nachfolgende Verlinkung können Sie durch ein Online-Verfahren an der Befragung teilnehmen:  

Zur Befragung

Vielen Dank für die Zusammenarbeit!  

Nach Auswertung der Befragung werden wir Ihnen gerne die Ergebnisse im KSB-Newsletter mitteilen.
Bei aufkommenden Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Geschäftsstellenleiter, Herrn Maik Höhne (Tel.: 05171-297920-1).


„Werden Sie Shuttle Time Teacher - Teil II“
Shuttle Time ist das Badminton-Schulsportprogramm der BWF (Badminton World Federation) und ist inzwischen seit 2012 weltweit in inzwischen 90 Ländern eingeführt worden.
Shuttle Time soll mit Hilfe eines Handbuchs, 22 Stundenplänen und Videos Schülern Badminton schmackhaft machen und ist ein hervorragendes Hilfswerkzeug für Sportlehrer/innen und / oder (Vereins-)Betreuer/innen ohne Fachkenntnisse.
Shuttle Time soll zeigen, dass Badminton eine Sportart ist, die viel Spaß macht und für jedes Kind auf seinem eigenen Niveau Erfolgserlebnisse bietet.                            Sportlehrer/innen, Referendare und Studenten/innen die Shuttle Time im Unterricht selbst anwenden möchten. Helfer/innen im Vereinsbetrieb die beim Kindertraining „mit anpacken“. Trainer/innen und Trainerassisten/innen die im Kindertraining arbeiten.Visionäre/innen die mithelfen, Shuttle Time als Projekt in die Schulen zu bringen. Freiwilligendienstleistende (FSJler) die mit Kindern arbeiten.

Referent:  Michael Mai (A-Trainer Badminton DOSB) 

Ausschreibung und Anmeldung

Anmeldungen bis 12.11.2021 an:  rklemm@ksb-peine.de

Für Rückfragen steht Ihnen unser Sportreferent Ralf Klemm unter der Tel.-Nr.: 05171-2979202 gerne zur Verfügung. 


Samstag, 13.11.2021, 10:00 - 14:00 Uhr (5 LE) 
Pestalozzisporthalle       
Herzbergweg 16, 31224 Peine

Kinder in Bewegung bringen – dafür bedarf es einer kreativen Idee.  Insbesondere, wenn Räumlichkeiten und das verfügbare Material begrenzt sind. Das gemeinsame Bewegen mit wenig Materialaufwand und auch auf kleinstem Raum kann durch den Einsatz einer spielerischen Geschichte zum großen Abenteuer werden.
Die Fortbildung stellt die von Maren Utischill entwickelte Broschüre „Bewegungsgeschichten“ anhand ausgewählter Stundenbeispiele vor, um gemeinsam mit Kindern auf Abenteuerreise zu gehen. Die Möglichkeit, Bewegung und Sprache dabei  zu verknüpfen, steht im Vordergrund. 
Erzieher/innen, Lehrer/innen, päd. Mitarbeiter/innen und Übungsleiter/innen, erhalten 5 LE zur Lizenzverlängerung (1. Liz. Stufe). 
Referentin: Maren Utischill 

Anmeldungen bis 12.11.2021 an: rklemm@ksb-peine.de oder 05171-2979202 

Ausschreibung


Für Rückfragen steht Ihnen unser Sportreferent Ralf Klemm unter der Tel.-Nr.: 05171-2979202 gerne zur Verfügung. 


Du hast Lust, etwas in den Sommerferien zu erleben? Dann hast du jetzt die Chance!
Die Sportjugend Peine fährt mit Dir nach Schönhagen an die Ostsee. 2022 wird die Fahrt vom 17.-28.07. stattfinden. Die Kids-Freizeit ist für 9-13-Jährige und die parallele Teens-Freizeit für alle Interessierten ab 14 Jahre. Wer sich bis zum 28.02.2022 anmeldet, darf sich zudem über einen Frühbucherrabatt freuen. Die Anmeldungen sind bereits auf der Website der Sportjugend Peine freigeschaltet.
Es geht in eine Ferienanlage mit einer riesigen Auswahl an Freizeitangeboten, wie z. B. einem großen Fußballplatz, einem Soccer Court und einem Volleyballplatz. Wenn es mal schlechtes Wetter geben sollte, gibt es eine Sporthalle oder Aufenthaltsräume mit Tischkickern. Natürlich geht man auch an den Strand, welcher sich praktisch vor der Tür befindet. Unter anderem wurden im letzten Jahr Batiken, Freundschaftsarmbänder knüpfen und T-Shirts bemalen für die kreativen Köpfe angeboten. Diskgolfen, Basketball, Hockey und vieles mehr gab es für alle Aktiven unter den Teilnehmenden.

Mehr Informationen zu dem Angebot befinden sich auf der Facebookseite oder auf der Internetseite der Sportjugend Peine (www.facebook.com/SJPeine, www.sportjugend-peine.de)  

Melde dich jetzt an und erlebe etwas Besonderes mit der Sportjugend!


Das „Netzwerk gesunde Kinder im Landkreis Peine“ hat im Rahmen einer Projektmaßnahme, die von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung finanziell unterstützt wurde, gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern wie dem SV Teutonia Groß Lafferde, dem Wasserverband Peine oder dem Nieders. Tennis Verband am 09.10.2021 rund um die Sportanlage am Lafferder Busch, in 31241 Ilsede einen Aktionstag für die ganze Familie  bei herrlichem Sonnenschein unter dem Motto „Bewegung-Gesundheit-Bildung“ durchgeführt, bei dem über 100 Menschen sich über den Tag ab 09.00 Uhr informieren, bilden und sportlich betätigen konnten.
Das vielseitige Angebot, welches in enger Zusammenarbeit mit dem Helferteam vom SV Teutonia Groß Lafferde um Olaf Pickert und Kerstin Barnert-Paul sowie den Netzwerkpartnern angeboten wurde, nutzten nicht nur Kinder im Alter von 1-2 Jahren (Bobbycar-Parcours), sondern auch Erwachsene zusammen mit ihren Kindern (Twall der Barmer, Schussgeschwindigkeitsmessung der AOK, Familienspielplane 3 fit for Family, Parksportabzeichen & Mini Sporabzeichen uvw.) und ältere Menschen (Alltags-Fitness Twest, Infostände zur Gesundheitsförderung).
Für die Teilnahme an den Aktionen gab es als kleines "Dankeschön" für Jeden einen grünen Überraschungsbeutel mit hilfreichen Materialien und Informationen der Netzwerkpartner für die Gestaltung eines gesunden Alltags. Auch der Wasserverband Peine konnte mit Jan-Philipp Freye das Projekt "Wasserwende" vorstellen und überzeugte hierbei nicht nur die Kinder und Erwachsene für die ökologische Nutzung des Trinkwassers im Landkreis Peine.
Am Ende des Tages waren sich die Veranstalter darüber einig, den über 100 am Aktionstag teilnehmenden Menschen nicht nur etwas etwas Gutes getan zu haben, sondern besonders den Kindern mit den vielseitigen Aktionen ein Lächeln in die Gesichter gezaubert zu haben, welches von den Eltern und Großeltern mit einer besonders schönen Dankeskultur gewürdigt wurde.
Denn wie sagt schon der große Philanthrop (Menschenfreund) und Erzieher Johann Heinrich Pestalozzi: „Wem es gelingt Kindern mit Bewegungsangeboten ein Lächeln in die Augen zu zaubern, der bewirkt Großes auf dem Gebiet der Erziehung“.


Im Rahmen des Pilotprojekts „Kompaktworkshop Nachhaltigkeit“ bietet der LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB) zwei Vereinen eine kostenfreie Beratung und eine finanzielle Förderung in Höhe von 500 € an!
In zwei bis drei Stunden bildet der Workshop einen optimalen Einstieg in das Thema "Nachhaltigkeit für Vereine", unabhängig vom Kenntnisstand der Teilnehmenden.

Ausschreibung und  Anmeldung


Der KreisSportBund Peine e.V. (KSB) ist mit der Trainersuchportal GmbH eine Kooperation eingegangen, um seinen Mitgliedsorganisationen eine leistungsfähige Stellenbörse auf seiner Webseite www.ksb-peine.de zur Verfügung zu stellen. 

Durch diese Zusammenarbeit finden sich aktuelle Suchanzeigen von Vereinen und Übungsleiter/innen unserer Region. Neue und derzeit nicht tätige Übungsleiter/innen haben über diese Börse die Möglichkeit,  Übungsgruppen in Vereinen zu finden. Ebenso können Vereine, die derzeit für bestimmte Übungsgruppen keine/n Übungsleiter/in haben, nach solchen suchen.
Als Mitglied im KSB können die Anzeigen völlig kostenlos eingestellt werden.
Achten Sie dazu auf den ausgewiesenen Gutschein-Code! 

Zur Stellenbörse / Trainersuchportal



Der Durchführungszeitraum ist gestartet!
Der letzte Aktionszeitraum des Projekts „Ehrenamt überrascht“ ist am 30.06.2021 zu Ende gegangen und schon folgt die nächste Runde.
Für den 4. Aktionszeitraum wird wieder der Zeitraum von September 2021 - Januar 2022 genutzt. Ab sofort können die Überraschungen in den Vereinen vorgenommen werden. Nominiert werden können dabei alle ehrenamtlichen Personen der Sportvereine, die sich in ihrem Verein durch ihre tolle und unersetzbare Arbeit hervorgetan haben und viel zu selten dafür die entsprechende Anerkennung erhalten. Deswegen freuen wir uns, wenn Sie genau diese Personen in Ihrem Vereinsleben direkt überraschen und so die verdiente Wertschätzung überreichen.
Für die Überraschung erhalten Sie von uns ein entsprechendes Überraschungspaket und eine Urkunde für die nominierte Person. Auch bei der Planung und Umsetzung helfen wir Ihnen sehr gerne. Die Nominierung kann über die Seite der Vereinshelden vorgenommen werden.

https://vereinshelden.org/wertschaetzen/ehrenamt-ueberrascht/ 

Bei Fragen steht der Sportreferent für Vereins- und Organisationsentwicklung gerne wie folgt zur Verfügung:
Philipp Garmann, Tel.: 05121-270584, E-Mail: garmann@ksb-hi.de


Bilder zu einigen Überraschungen


Die BeSS-Servicestelle des KreisSportBundes Peine e.V. wurde eingerichtet, um vor Ort die Zusammenarbeit von Schulen, Kindertagesstätten und Sportvereinen zu initiieren, zu fördern, zu begleiten und Maßnahmen umzusetzen.

Aktuelle Projekte: 
- Mini-Sportabzeichen (Präsenz und Online)
- Mini-Athleten-Tischtennis (in Kooperation mit TTVN)
- Finde deinen Sport (in Kooperation mit Volksbank BraWo, Planero GmbH,
  Landessportbund Niedersachsen und der Sportjugend)
- Online-Angebote
- Bewegungspass
- SPATZ: Sport am Gartenzaun (Bewegungsangebote ohne Berührung)
- 3F-Fit-For-Family (Beratender Standort Peine)
  3F - Fit for Family, Bewegungsförderung in Familien
Neu!
- Wohnzimmer-Märchenwald,
  Download: 3F-Maerchenwald-Plakat_web.pdf (multiscreensite.com)
- SPATZ (Sport am Tagesstättenzaun)
- Bewegungsangebot Uhlinchen in Kooperation mit PeineMarketing
  (vorerst Online)

Bewegungspass 2021
> Aktionszeitraum 06.09.-15.10.2021

Der Landessportbund Niedersachsen e.V. fördert gemeinsam mit der hkk Krankenkasse den Bewegungspass für Kinder in niedersächsischen Kitas und Schulen. Der Kreissportbund Peine e.V. (KSB) beteiligt sich 2021 auch an der Aktion. Es haben sich 14 Kindergärten und 6 Grundschulen angemeldet. Jeder Kindergarten und jede Grundschule haben die gedruckten Bewegungspässe, Informationsflyer mit Vereinsangeboten und Urkunden erhalten. Die Kinder können jetzt fleißig Stempel sammeln.

Ansprechpartnerin:
Petra Ernst, Tel.: 05171-297920-4, E-Mail: pernst@ksb-peine.de



Wir bieten wieder die Durchführung des Mini-SportAbzeichens, welches ein Bewegungsangebot für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren ist, in Sportvereinen, Kindergärten und Grundschulen an!  Neu! - Jetzt auch als Online-Bewegungsangebot mit unseren neuen Videos.  

Außerdem Ein Tag im Wald
Ein spielerisches Bewegungsprogramm für Zuhause. Ob draußen oder drinnen, mit Hoppel und Bürste ein bewegtes Abenteuer erleben. Mit kleinen Bewegungsspielen können Eltern und Kinder gemeinsam aktiv werden.


Informationen zum MiniSportAbzeichen

Anfragen zur Unterstützung und Umsetzung des MiniSportAbzeichens richten Sie bitte an: 
Petra Ernst, Tel.: 05171-297920-4, E-Mail: pernst@ksb-peine.de



Der WomenPowerDay des LandesSportBundes Niedersachsen e. V. findet am 19.11.2021 in der Akademie des Sports am Standort Hannover statt.
Keynote-Speakerin ist Maria Sanchez zum Thema: Was macht mich zufrieden?
JETZT für den WomenPowerDay 2021 anmelden!

Information und Anmeldung


Am 23.11.2021 findet die Kooperationsveranstaltung "Schulverpflegung in Bewegung" online statt.
Sie will Anregungen geben, um die Gesundheitssituation an Schulen zukunftsorientiert mitzugestalten. 

Informationen und Anmeldung



Die Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. (DOG) schreibt auch dieses Jahr wieder den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus.
Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2021 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden. 

Fair Play steht für:
die Anerkennung und Einhaltung der (Spiel-)Regelnden
partnerschaftlichen Umgang mit dem Gegner
die Achtung der gleichen Chancen und Bedingungen
die „Begrenzung“ des Gewinnmotivs (kein Sieg um jeden Preis)
die Wahrung der Haltung bei Sieg und Niederlage 

Weitere Informationen und Anmeldung


Termine:

13.11.2021Lokaler Qualitätszirkel - Bewegungsgeschichten“
17.11.2021Shuttle Time Teacher - Teil II
18.11.2021Online-Seminar ""Steuerliche und vereinsrechtliche Fragen"
19.11.2021LSB-WomenPowerDay 2021
22.11.2021Frist: Verereinsbefragung im Rahmen der „Bildung“


Links:

#SportBleibtStark
Sportjugend Peine
Landessportbund Niedersachsen
Sportjugend Niedersachsen
BildungSportal von LSB und SJ Niedersachsen

ARAG Versicherungsbüro Sporthilfe Niedersachsen
Freiwilliges Soziales Jahr im Sport
Deutsches Sportabzeichen
LSB-Niedersachsen.VIBSS
SportEhrenamtsCard

Kreissportbund Peine e.V.
Am Markt 2, 31224 Peine
Kontakt
Impressum / Datenschutz